global change

English Deutsch
The Alive Ones
by Caitlin Johnstone
The opposite of life is not death.
The opposite of life is habit.

One who moves from cradle to grave
in the flip book illusion we call time
without deeply attending to this cavalcade of miracles
is one who never lived.

Lifeless are they who live by habit,
who walk by habit,
who sit by habit,
who see by habit,
who think by habit,
who feel by habit.
Lifeless are they who drift through on dead patterns
instead of giving the omnipresent Holiness its due reverence.

The alive ones meet each moment
like a dog greets its master at the door after work.
They do not think: they wonder.
They do not watch: they marvel.
They do not walk: they adventure.
They do not sit: they engage.
They do not wait: they worship.

Awe was never meant to be exceptional.
Awe is the only sane response to this mess.
The alive ones know this.
The alive ones live this.
The mundane does not exist for them.
The ordinary is a fairy tale told by the lifeless
to which the alive listen with rapt fasciation.

They take in breath with the passion of a lover in bed.
They entertain light in their retinas like a beloved guest.
They merrily lose every war with the world.
They dance without music in the frozen food aisle.
They go out into the rain with bare feet and empty wine glasses.
They greet every experience with exuberant curiosity,
and as death approaches it receives that same greeting.

And when they are gone those they leave behind
will be saddened but fulfilled,
and so very grateful,
to have known one who truly showed up here.

dummy
neuer Kurs: Improvisation als Antwort
31.1.2021 | Ellen Schieß | | Message Nr: 5928
Neuer Kurs/ Fortbildung: Improvisation als Antwort

Guter Selbstkontakt und Kreativität sind kostbare Ressourcen für herausfordernde Situationen. Improvisation ist eine kraftvolle Methode, Deine direkte Antwort auf komplexe Situationen zu finden. Sie verbindet Dich mit der Intelligenz Deiner ursprünglichen Lebensenergie und stärkt Deine innovative Kraft. Kombiniert mit Präsenztraining kannst Du erleben, in Kontakt mit Deiner freien Energie und mit Anderen zu sein.
Dazu nutzen wir spielerische Formate aus der Theaterimprovisation und Übungen zur Synchronisation von Körper- und Ideenimpulsen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es sind noch 4 Plätze frei.

Wann:
Donnerstags je 10 bis 12 Uhr 4.3./11.3./18.3./25.3./15.4./22.4.29.4./6.5./27.5./10.6./17.6.2021

Wo:
chachachicas, Hasenheide 9, 10967 Berlin

Kosten: ganzer Kurs 165 €/ Probestunde 20 €

Anmeldung und Info:

Tel 033205/216749

www.gestalt-theater-therapie.de

Ellen Schieß
Trainerin, Gestalttherapeutin, Schauspielerin, Inner Science Study Group bei Thomas Hübl

dummy
Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“
21.1.2021 | Saskia John | | Message Nr: 5927
Lebensherausforderungen gründen oft in unbewussten kindlichen Denk-, Glaubens- und Verhaltensmustern, die uns das Leben als Erwachsene erschweren. Das Seminar ermöglicht es, sich dessen bewusster zu werden, die inneren Blockaden aufzulösen und sich als Erwachsener dem Inneren Kind im Prozess der Selbsterfahrung anzunähern, eine Beziehung aufzubauen/zu vertiefen und eine fürsorglich-liebevolle Haltung dem Inneren Kind gegenüber einzunehmen. Das führt auf der Seelenebene zu tiefgreifender Heilung, sodass seelische Wunden und Traumata im warmherzigen Kontakt zum eigenen reifen Erwachsenen-Ich heilen können.

Am Sonntag, 21.2.2021, findet das nächste Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/

Es ist möglich und in manchen Fällen sehr sinnvoll, auch am Tagesseminar „Familienstellen“ (Samstag, 20.2.2021) teilzunehmen, um Erkenntnisse und die inneren Wandlungsprozesse zu vertiefen.

Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen *
Dunkelretreats, Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Hypnose,
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

dummy
Tagesseminar „Familienstellen“
21.1.2021 | Saskia John | | Message Nr: 5926
Schmerzhafte und angstauslösende Erfahrungen werden in der Kindheit in das Unterbewusstsein verdrängt und steuern uns später, wenn wir erwachsen sind, aus der Tiefe in einer Weise, die wir nicht beeinflussen können, da sie unbewusst sind. Als Folge dessen treten Symptome im Leben auf – z. B. Spannungen, Ängste, Zwangshandlungen, Beziehungsschwierigkeiten, Unfälle, schwere Krankheiten bis hin zum Tod. Das Verdrängte wird auch an die nächsten Generationen weitergegeben und setzt dort das Leiden fort, ohne dass sich die Betroffenen über die Ursachen dessen bewusst sind.

In einer Aufstellung werden derartige Verstrickungen und Dynamiken deutlich über die Stellvertreter sichtbar, bewusster und damit wandelbar. Alle Themen können eingebracht werden.
Das nächste Aufstellungsseminar findet am 20.2.2021 in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/

Es ist möglich und in manchen Fällen sehr sinnvoll, auch am Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ (Sonntag, 21.2.2021) teilzunehmen, um die Erkenntnisse und inneren Wandlungsprozesse aus der Aufstellung zu vertiefen.

Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen *
Dunkelretreats, Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Hypnose,
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

 
            powered by y-webdesign              Visitors: 158271